LARP-Forum.com Chamberlords e.V. Baronie Falkenhain Baronie Wolfsmark Freie Stadt Leuenfurt

Aufbruch ins Abenteuer 2007Vorher-Nachher

Der Aufbruch ins Abenteuer 2007 ist vorüber. Eine Con-Review findet ihr hier im Larp-Forum.

Während unseres Anfänger-Wochenendes zeigen wir verschiedene Aspekte des Liverollenspiels.

Wir bieten verschiedene Workshops und als Abschluss ab Samstag Nachmittag einen kleinen Plot - eine spielbare Geschichte in deren Mittelpunkt ihr euch selbst befindet.

Liverollenspiel (LARP) bedeutet, in eine selbst erdachte Rolle zu schlüpfen, und in einer fantastischen Welt Abenteuer zu erleben. Alles ist spielbar: Der edle Ritter, der weise Magier, die Schöne Elfe oder die tapfere Amazone.

 

Termin und Ort: 27. bis 29. April 2007 Jugend- und Zeltplatz "Stöcklewald" (Fritz-Lamm-Bildungsstätte) bei Furtwangen/St. Georgen im Schwarzwald

Liverollenspiel (LARP) bedeutet, in eine selbst erdachte Rolle zu schlüpfen und in einer fantastischen Welt Abenteuer zu erleben. Alles ist spielbar: Der edle Ritter, der weise Magier, die schöne Elfe oder die tapfere Amazone.

Während unseres Anfänger-Wochenendes zeigen wir innerhalb von Workshops verschiedene Aspekte des Liverollenspiels. Den Abschluss bildet ab Samstag Nachmittag ein kleiner Plot – eine spielbare Geschichte in deren Mittelpunkt ihr euch selbst befindet.

Beschreibung der verschiedenen Workshops:

Dokumente zum Download

Organisatorisches


Workshop "Kettenhemd und Zubehör", 15,00 € Workshopgebühr

Innerhalb des Workshops soll dem Teilnehmer vermittelt werden wie man sich selbst ein Kettenhemd (oder andere Gegenstände) aus einzelnen Kettenringen zusammenbaut.

Hierbei werden sowohl die Herstellung als auch die Verarbeitung von Kettenringen zu den unterschiedlichsten Rüstungsteilen behandelt.

Behandelt werden :

Vermittelte Muster :

Im Workshop werden die Grundkenntnisse der 4 in 1 Technologie vermittelt und praktisch angewendet. Hierbei werden einfache Übungsstücke angefertigt die das Grundkonzept sowie erweiterte Techniken zeigen sollen. Hierzu gehören Übergänge, Trötnähte, Rundungen, Muster, Zacken, usw. Weiterhin werden verschiedene Muster angesprochen und geübt. (Siehe Liste).

Grober Ablauf des Workshops :

Alle benötigten Materialien zum Workshop werden gestellt und dürfen hinterher behalten werden:


Larp-Kampf und -Bogenschießen, 1,00 € Workshopgebühr

Übungen


Magie im Liverollenspiel, 5,00 € Workshopgebühr

Wir beschäftigen uns in diesem Workshop mit der Idee der Magie. Anschließend werden die verschiedenen Magieklassen und -richtungen aufgezeigt. Danach lernen wir das Darstellen eines einfachen Zaubers mit und ohne Effekte.

Es ist geplant eine kleine Pyrotechnik wie z. B. Rauchbälle an die Teilnehmer auszugeben.


Workshop "Heiler" - Vom Kräuterkundigen zum Medicus, 2,00 € Workshopgebühr

In diesem Workshop möchten wir euch die vielseitigen Möglichkeiten eines Heiler- Charakters ohne Magie vorstellen.

Hier bekommt ihr Informatives und Nützliches für einen Charakter, der immer gerne gesehen ist, viel Geld verdienen kann und ein sehr schönes InTime- Spiel ermöglicht. Binden und Kunstblut werden zur Verfügung gestellt.

Voraussetzungen: Eigentlich keine, wer allerdings kein (Kunst-)Blut sehen kann, hat schlechte Chancen.


Lederverarbeitung leicht gemacht, 20,00 € Workshopgebühr

Zielgruppe: Erste Schritte für alle, die gerne ihre Rüstteile aus selbst entwerfen würden, aber noch nicht wissen, wie man an so etwas herangeht.

Ablauf: Jeder Teilnehmer bekommt zu Beginn ein ausreichend großes Lederstück um sich daraus zwei Unterarmschienen zu schneiden. Das benötigte Werkzeug wird gestellt. Zudem besteht die Möglichkeit die angefertigte Armschiene mit Nieten oder Metallschuppen zu versehen.

Voraussetzung: Freude am Basteln


Workshop "Rollenspiel“, Gratis

oder "Wie winkt ein Gnom, wie schaut ein Ork, wie geht ein Werwolf"

Workshopgebühr im Conpreis enthalten

Ablauf: Dieser Workshop umfasst alle möglichen Ausdrucksweisen wie Mimik, Gehen, synchrones Nachahmen (Spiegelbild), etc. Auch der Mut und die Sicherheit bei Auftritten soll dadurch gestärkt werden.

Voraussetzungen: keine


Workshop Gewandung, Workshopgebühr 2,00 €

Was soll ich anziehen? Die alles entscheidende Frage – nicht nur im richtigen Leben. Welche Art der Gewandung passt zu meinem Charakter? Wie kann ich mir meine Gewandung einfach und günstig selber machen? Was kann ich aus dem Laden gut verwenden?

Hier habt ihr die Möglichkeit, mit einfachen Schnittmustern unter Anleitung eine Hose, eine Tunika, einen Rock oder ein einfaches Kleid selbst zu nähen. Außerdem bieten wir hilfreiche Tipps und Tricks rund ums Thema Gewandung.

Wer sich für diesen Workshop anmeldet, sollte vorher mit mir (carolin.sieger@web.de) in Kontakt treten, um folgende Dinge zu besprechen:

Voraussetzungen:


Achtung: Obwohl alle Workshops mehrfach durchgeführt werden, können wir nicht garantieren, dass jeder an allen gewünschten Veranstaltungen teilnehmen kann. Wir tun natürlich unser Bestes, allen gerecht zu werden.

Was müsst ihr jetzt tun, um dabei zu sein?

Zunächst müßt ihr uns den ausgefüllten Anmeldebogen zuschicken. Dann erhaltet ihr von uns einen ersten LARP-Guide, mit Tipps für die Charaktererstellung, Tricks für die einfache und günstige Gewandung uvm.

Natürlich könnt ihr uns auch gerne jederzeit fragen, per Mail unter sarah@aichhalden.de oder in unserem Forum www.larp-forum.com.

Dann müsst ihr euch nur noch einen passenden Char basteln, ihn ausrüsten, den Con bezahlen und los geht's.


Dokumente zum Download:

Dokumente zum Download:

Mehr Infos findet Ihr auch noch im Forum

Organisatorisches:

Hier ein Link zu Google Maps mit Blick auf das Congelände und hier gehts zur offiziellen Seite des Stöcklewaldgeländes

VIEL SPASS!