LARP-Forum.com Chamberlords e.V. Baronie Falkenhain Baronie Wolfsmark Freie Stadt Leuenfurt

Chamberlords IX - Es wird angestochen!

Vorbei

Der Con "Chamberlords IX - Es ist angestochen" ist vorüber. Ein Review findet Ihr im Larp-Forum.

Alte Feindschaft...

Celine von Amselfelden will zum Abschluss der Ernte ihr weithin gerühmtes Sommerfest abhalten. In manch einem Spiel sollen sich die Gäste aus allen Herren Länder messen und frohsinnig zechen.

Doch ein Schatten aus dem Norden hängt bedrohlich über der friedlichen Baronie Falkenhain. Es heißt, das gnadenlose Heer derer von Wolfsmark sei endlich losgezogen, um Krieg und Verwüstung über das Land zu bringen, und alle zu unterjochen.

Vehement rät Fistola, der Priester des Wasser Celine von der Durchführung der Feier ab. Eine merkwürdige Prophezeiung hat ihm die Quelle des Wissens geweissagt:

“Das unbekannte Böse ist immer noch am Leben, ein Wanderer im Wald, dem Wahnsinn ergeben.“

Durch nichts ist die eigensinnige Freiherrin zu überzeugen. Und so lädt sie nun euch alle ein, ihr Abenteurer und Helden aus fernen Landen, ihr Gaukler und Habenichtse, ihr Männer und Frauen, kommet herbei, um zu feiern und zu festen, als gäbe es kein Morgen!



 

Vom 15. September bis 17. September 2006 auf dem Zeltplatz Stöcklewald im Schwarzwald...

 

...wird es sein, dass wir euch nach einem Jahr schöpferischer Pause, endlich wieder einen schönen Con rund um die Baronien Falkenhain und Wolfsmark bieten.

Auf diesem Con bieten wir eine besondere Spielvariante an: Den gecasteten Spielercharakter, kurz GSC. Das Konzept ist einfach: Aus einem „Rollenkatalog“ könnt ihr eine Figur wählen, die euren Vorlieben entspricht. Diese könnt ihr in vielen Punkten auch selbst weiter ausgestalten, natürlich in Zusammenarbeit mit uns. Auf dem Con selbst handelt ihr mit diesem Charakter genau wie mit einem normalen SC. Wenn ihr möchtet, könnt ihr den Charakter natürlich nach dem Con „behalten“.

Wir werden wieder getreu unserem Motto: „Du kannst was du darstellen kannst“ spielen, das als solches auch ernst genommen werden sollte. Die Freude am Darstellen einer anderen Persönlichkeit, mit all ihren menschlichen Zügen steht bei uns im Vordergrund. Wir wollen keine Dämonen, Superhelden oder Halbgötter, unser Szenario ist eine an die mittelalterliche Gesellschaft angelehnte Welt, die von Magie durchzogen ist. Das heißt natürlich auch entsprechende Fertigkeiten wirklich zu beherrschen. Auf keiner unserer Veranstaltungen wird sich ein Zettelchen im Wald finden auf dem „Spuren lesen 1857“ steht, noch wird ein Spielleiter Auskunft über Spuren im Wald geben, wenn er angesprochen wird. Wer Spuren finden will, muss diese auch wirklich lesen können.

Im Idealfall läuft die von uns vorgegebene Situation selbstständig ohne das Eingreifen von Spielleitung oder ähnlichem. Wir appellieren hier vor allem an die Vernunft und den Verstand der SCs, GSCs und NSCs. Alle Beteiligten des Cons sind erwachsen und brauchen keinen Schiedsrichter oder Aufpasser, der ihnen ständig auf die Finger schaut. Jeder ist sein eigener Spielleiter und kann zum Beispiel frei entscheiden ob die gewirkte Zauberformel auch ihren gewünschten Effekt hat (war die Darstellung überzeugend?) Der Verstand entscheidet!

Wir wünschen uns auf einen Con, bei dem jeder Charakter ernst genommen wird. Ernst nehmen bedeutet zum Beispiel auch, denjenigen nicht gleich umzubringen, der einen Gulden aus dem Beutel geklaut hat oder der mich einen feigen Hund genannt hat. Morde geschahen und geschehen nur in extremen Situationen. Ein gutes, vernünftiges Rollenspiel miteinander (oder auch mal gegeneinander) ist das Ziel unserer Cons.

Nun nur noch den Anmeldebogen vollständig ausgefüllt mit Intime Anreisebegründung an uns zurückschicken, den Con-Beitrag überwiesen, Bestätigung erhalten und: DABEISEIN!

Conbeitrag:
SCs40 Euro
GSCs30 Euro
NSCs20 Euro
Conzahleraufschlag10 Euro
 
an: Sparkasse Ulm
 BLZ 630 500 00
 Konto 210 492 84
 Kontoinhaber Chamberlords e.V.
  
Anmeldung an: Anja Schwanzer
 Königshalde 1
 71336 Waiblingen/Hohenacker
 moruge@chamberlords.org
  
Anmeldeschluß:15. August 2006
  
Allgemeine Infos: Regelwerk: DKWDDK
 Selbstversorgercon mit eigenen Zelten
 WICHTIG: Es steht nur eine Feuerstelle auf dem Platz zur Verfügung und es wurde uns untersagt, eigene Feuerstellen zu errichten (auch nicht in Feuerschalen oder Dreibeingrills o.ä.). Das heisst dass man sich um einen Kochplatz an der zentralen Feuerstelle bemühen muss ODER man nimmt unser Angebot an für einen Aufpreis von 8 Euro zwei warme Mahlzeiten von uns zu bekommen (Freitag Abend und Samstag Mittag/Abend). Wer dies nutzen möchte, bitte auf dem Anmeldebogen vermerken oder Mail an moruge@wolfsmark.org.
 Taverne im Haus
 Getrennte Sanitäreinrichtungen (WC/Dusche)
 Kaffee und Tee am Morgen inklusive
  
ACHTUNG:Teilnahmeberechtigung erst ab Vollendung des 18. Lebensjahrs!

Vorbei

Der Con "Chamberlords IX - Es ist angestochen" ist vorüber. Ein Review findet Ihr im Larp-Forum.



 

Zum Download: